Zwei weitere Projekte gestartet!


Mit den Verbünden „HavenZug“ und „OBELiSK“ starten die nächsten beiden Projekte des zweiten Förderaufrufs IHATEC. Das BMVI stellt für die Projekte Fördermittel in Höhe von insgesamt 3,3 Mio. Euro zur Verfügung. Im Projekt „HavenZug“ wird die Optimierung des Hafenbetriebs durch eine vorausschauende eingebettete Zustandsüberwachung der Gleisinfrastruktur erforscht. Als Anwendungsfälle fungieren der Hafen Braunschweig und der Hamburger Hafen. Das dem Schwerpunkt „Umwelt“ zugeordnete Projekt „OBELiSK“ zielt auf die Entwicklung und Erprobung eines intelligenten Outdoor Beleuchtungskonzeptes in einem Hafenumfeld. Den Pilotraum bilden Auto- und Containerterminal des Hafens Bremerhaven. Weitere Informationen zu beiden Projekten folgen in Kürze.