Vier weitere Projekte gestartet!


Zum 01. September 2017 sind vier weitere Verbundprojekte im Rahmen von IHATEC an den Start gegangen. Die anwendungsorientierten Verbünde „IRiS – Interaktives Robotiksystem zur Entleerung von Seecontainern“ und „SMECS – SMart Event ForeCast for Seaports“ beschäftigen sich mit Forschungsfragestellungen aus den Bereichen Umschlag bzw. Transport. Auch die beiden Durchführbarkeitsstudien „KALI – Kraftunterstützende, mobile Systeme für Güterumschlag und Logistikkette“ und „RoRo Hafen 4.0“ sind diesen beiden Schwerpunktthemen zugeordnet. Das BMVI unterstützt die vier Projekte, an denen 12 Partner beteiligt sind, mit einem Fördervolumen in Höhe von rund 4 Mio. Euro.